Freitag, 28. August 2015

Zwetschgen + Streusel = große Spätsommerliebe!

Streuselkuchen Zwetschge #ichbacksmir
 
Am letzten Wochenende hatten wir Besuch. Meine Eltern waren mal wieder im Norden und da zwei Mitglieder unserer Patchworkfamilie in Hamburg wohnen, waren wir am Samstag Nachmittag bei meinem Stiefbruder eingeladen. Ich hatte versprochen einen Kuchen mitzubringen. Außerdem hatte ich natürlich die neue #ichbacksmir-Runde von Clara im Kopf zum Thema Streusel! Perfekt dachte ich! Das passt ja!
 
Ich also beim Obsthändler meines Vertrauens Zwetschgen besorgt und in Rezepten gestöbert und alle Zutaten besorgt.
weiterlesen …

Dienstag, 18. August 2015

Matcha-Popsicles oder Tee-Eis-am-Stil

Matcha Eis Popsicles aus grünem Tee
 
[WERBUNG] Vor ein oder zwei Jahren habe ich bei einer Eisdiele in Hamburg das leckerste Matcha-Eis gegessen und seitdem möchte ich es selbst einmal versuchen ein Matcha-Eis herzustellen. Als Aiya mich fragte, ob ich ihren Matcha probieren möchte habe ich deshalb sofort zugesagt und die Gelegenheit beim Schopf gepackt!
Denn Matcha gilt ja außerdem als sehr gesund und wurde vor über 800 Jahren von buddhistischen Mönchen als Meditationsgetränk erschaffen und gilt heute als hochwertigste und seltenste Teesorte Japans.
weiterlesen …

Donnerstag, 6. August 2015

Stachelbeeren – zurück in die Kindheit!

Stachelbeer-Marmelade mit Gin
 
Kennt ihr das wenn euch ein Geschmack oder Duft direkt zurück in die Kindheit katapultiert?
So ging es mir am Wochenende als wir auf dem Markt Stachelbeeren gekauft haben für Marmelade. Wir sind nämlich leidenschaftliche Marmeladenkocher, der Liebste und ich! In unserem Keller tummeln sich die verschiedensten Sorten, von Pflaume mit Zimt und Amaretto, über Aprikose mit Liquor 43, Mirabelle mit Amaretto und Erdbeer mit Aperol – es ist alles dabei! Und ihr seht, wir lieben Marmelade mit Schuss!
Und dieses Mal sollte Gin mit zu den leckeren Früchtchen, die gefühlt ein bisschen in Vergessenheit geraten sind…
 

Aber kaum zu hause angekommen mussten wir natürlich erst einmal probieren, und wie gesagt es war ein Sprung zurück in die Kindheit direkt in Opas Garten, wo gleich nachdem man durch die Tür in den Garten kam rechts die Stachelbeersträucher standen! Und obwohl es schon so lange her ist, kann ich euch den Garten immer noch ganz genau beschreiben. Mein Opa war glaube ich jeden Tag dort und es war das wahre Paradies! Man konnte sich im Sommer geradezu durchfuttern und an Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Äpfeln, Kirschen und Johannisbeeren sattessen. Außerdem gab es noch jegliches Gemüse das man sich vorstellen konnte und sogar Kiwis wuchsen an seinem Gartenhäuschen, direkt neben meiner Schaukel. Das war seine große Leidenschaft!
weiterlesen …

Sonntag, 26. Juli 2015

Kirsch-Johannisbeer-Crumble

Kirsch-Johannisbeer-Crumble für #ichbacksmir
 

Heute gibt es mal wieder ein kleines Sonntagssüß passend zum Thema Kirschen für #ichbacksmir von der lieben Clara.
Wenn ich im Moment zum Obststand komme, dann weiß ich oft gar nicht was ich alles leckeres mitnehmen soll soviel tolles Obst gibt es im Moment! Neben meinen All-Time-Favourites Erdbeeren und Heidelbeeren wanderten am Freitag auch noch ganz dunkelrote Kirschen und Johannisbeeren mit in meine Tasche.
Daraus habe ich dann ein Crumble nach meinem altbekannten Rezept gemacht. So einfach es ist, so lecker ist es auch! Vor allem mit etwas Vanilleeis oder Vanillesoße.
weiterlesen …

Montag, 20. Juli 2015

Kreuzfahrt – Porto und La Coruña

Kreuzfahrt Porto und La Coruna Teil 2
 
Da bin ich wieder mit dem zweiten Teil unserer Kreuzfahrt. Den ersten Teil von Palma, Càdiz und Lissabon könnt ihr hier nachlesen.
 

Nachdem wir abends dann in Lissabon abgelegt hatten brachte uns der nächste Morgen nach Leixões. Mit einem schiffseigenen Shuttle fuhren wir in die Innenstadt von Porto. Diese wirklich tolle Stadt befindet sich auf den Anhöhen an der Mündung des Flusses Duero und gehört seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe wegen ihres besonders schönen Stadtbildes und ihrer vielen historischen Gebäude.

weiterlesen …

Donnerstag, 2. Juli 2015

Kinderbeanie aus Jersey für „Kreativ für Kinder“

Beanie aus Jersey für Kinder inkl. Schnittmuster und DIY-Anleitung

 

Anfang der Woche startete die von Decorize initiierte Aktion „Kreativ für Kinder“ für die inzwischen mit mir 11 Blogs teilnehmen und Kleidungsstücke, Kuscheltiere, Accessoires oder eben ‚Ein Stück Glück‘ für benachteiligte Kinder basteln. Ich hatte euch am Tag der Handarbeit schon davon berichtet!

 

Also habe ich mir überlegt, was ich für die Kids denn schönes machen könnte. Als mein Blick auf einen Stapel Kinder-Jersey fiel, der bei mir noch in meiner Stoffkiste lag wusste ich was es werden sollte!
Eine einfache Beanie, entweder mit oder ohne Umschlag, je nachdem wie lässig sie getragen wird!

Ich habe mir schon selbst so eine genäht, natürlich etwas größer und auch schon ein paar der kleinen Exemplare an Freundinnen mit Babys oder Kleinkindern verschenkt. Sie sind leicht aber doch wärmend durch die doppelte Lage Stoff.  Auch im Sommer, wenn man mal an der windigen Nordsee unterwegs ist und Schutz für die Ohren braucht finde ich sie unschlagbar!

 

Außerdem geht es ganz schnell und kann toll aus Stoffresten hergestellt werden, passend zu jedem Outfit!
Ihr braucht lediglich 2 Stücke Jersey in der Größe von ca. 40 x 30 cm je nach Größe und das Schnittmuster, eine Schere, Stecknadeln und natürlich Faden und eine Nähmaschine.

  weiterlesen …

Sonntag, 28. Juni 2015

Die Adoption einer Biene und Schoko-Dünger

Join our core Ben & Jerry's

 

Ja, ihr habt richtig gelesen!
Ich habe zwei Bienen adoptiert und zu Hause nun etwas Dünger der nach Schokolade riecht weil er aus den Schalen der Kakao-Bohnen hergestellt wird!

Zu dem Ganzen kam ich weil ich letztens auf einer Veranstaltung von Ben & Jerry’s eingeladen war.
Genau – die mit dem leckeren Eis! Dieses Mal stand aber nicht das Eis, sondern das Projekt „Join our core“ im Vordergrund. Ben & Jerry’s engagiert sich für ein nachhaltiges Unternehmenskonzept und unterstützt mit dieser Aktion Crowdfunding-Projekte die auch diese Strategie verfolgen und die Welt mit ihren Ideen ein kleines bisschen besser machen wollen.

Und weil den beiden Gründern das Projekt so wichtig ist war Jerry himself mit den beiden Gewinnern Victoria und Daniel an dem Abend auch anwesend!
So unterhielten wir uns mit Jerry über seine Lieblingseissorte, wieviele Becher Eis er in seinem Leben schon gegessen haben mag und über Ideen für neue Sorten! Jeden tag trudeln bei den beiden Unmengen an E-mails ein mit Vorschlägen für die nächste Geschmacksrichtung. Was den beiden aber unheimlich wichtig ist – natürlich neben dem Geschmack – ist die Konsistenz des Eis.
Es war auf alle Fälle sehr spannend und unterhaltsam, das Jerry ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert hat.

weiterlesen …

Freitag, 26. Juni 2015

Mandel-Aprikosen-Rührkuchen

für #ichbacksmir von Clara
 
Mandel-Aprikosen-Rührkuchen #ichbacksmir
 
Endlich hatte ich mal wieder Gelegenheit zu Backen! Lange ist es her – zumindest gefühlt – und als dann der Wochenendbesuch und das neue #ichbacksmir-Thema von Clara zusammentrafen war alles perfekt. Dachte ich zumindest…
 
Eine Bekannte hatte mir den Floh mit einer Erdbeer-Raffaello-Torte ins Ohr gesetzt, die ich dann Freitag schon gebacken habe – Rezept folgt. Aber ich mag dann gerne immer noch etwas „klassisches“ wie einen Guglhupf, einen Blech- oder eben Rührkuchen.
In einer schon etwas älteren Zeitschrift entdeckte ich dann das Rezept für den Mandel-Aprikosen-Rührkuchen und fand dass sich das sehr gut anhörte!
 
Also besorgte ich folgende Zutaten:
weiterlesen …